Allgemeine Infos

Qualität hat Ihren Preis!

Da der Gesetzgeber für Fingernagelstudios leider noch keine eindeutige Ausbildungsverordnung erlassen hat, kann sich jeder, der sich dazu berufen fühlt, ein Nagelstudio eröffnen.
In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit keine Seltenheit. In den meisten Fällen mangelt es aber an einer professionellen Ausbildung. Die namhaften Hersteller der Kosmetikindustrie vertreiben ihre Produkte aus diesen Gründen nur an Gewerbetreibende mit qualifiziertem Fachausbildungsnachweis.

Wo aber soll ein Nagelstudio ohne diesen Fachausbildungsnachweis benötigte Materialien beziehen? Oftmals werden hier dann sehr preiswerte Materialien verwendet, die man ohne qualifizierte Ausbildung, einfach bei No-Name-Firmen oder Auktionshäusern im Internet bestellen kann. Diese No-Name-Firmen lassen ihre Waren häufig in Ostblockländern herstellen, die in keinster Weise verpflichtet sind, die Inhaltsstoffe dieser Waren zu deklarieren. Natürlich sind solche Materialien dann preiswert, bedenklicherweise aber auch schädlich für den Naturnagel!


Eine professionell durchgeführte Nagelmodellage in einem Fachstudio mit qualitativ hochwertigen Materialien ist unter Einhaltung der strengen Hygienevorschriften für den Naturnagel absolut unschädlich! Alle für die Modellage notwendigen Utensilien werden von mir vor jeder Behandlung frisch desinfiziert oder gegen neue, unbenutzte Instrumente ausgetauscht.

Als zertifiziertes Nagelstudio arbeite ich ausschließlich mit Produkten namhafter Hersteller, die mich mit hochwertiger und qualitativ einwandfreier Ware beliefern und ausschließlich mit Fachstudios zusammen arbeiten.

Platzhalter-Bild
Zerti_Killnails200p
Plüschke
Web Design
[Home] [Allgemeine Infos] [Fotogalerien] [Pflegetips] [Häufige Fragen] [Kontakt] [Preise] [Rabatte und mehr] [AGB] [Impressum]